Über die
EM-Serie

Der Versicherungsschutz-Richtwert dieser Serie ist mit 65.000 Euro ein Anzeichen für die hohe Einbruchresistenz der Serie. Das weltweit anerkannte Prüfverfahren der VdS stuft die Tresore in die Widerstandsklasse 1 ein. Durch die dreiwandige Ausführung von Tür und Korpus, einer zusätzlichen Manganpanzerung im Verschlussbereich und einer dreiseitigen Verriegelung durch sieben 25 mm starken Riegelbolzen ist der Inhalt stark gegen unerlaubtem Zugriff geschützt. Vorbereitete Verankerungen im Boden und in der Rückwand können zum Schutz vor Diebstahl genutzt werden.

Größen

Modell Außenmaße in mm Innenmaße in mm Gewicht (kg) Volumen (Liter) Fachböden
Bössinger EM 1 330 x 450 x 400 240 x 360 x 300 53 26 1
Bössinger EM 2 450 x 450 x 400 360 x 360 x 300 66 39 1
Bössinger EM 3 570 x 450 x 400 480 x 360 x 300 79 52 1
Bössinger EM 4 690 x 450 x 400 600 x 360 x 300 92 65 2
Bössinger EM 5 850 x 450 x 400 760 x 360 x 300 107 82 2
* Durch die vorstehenden Beschläge erhöht sich das Außenmaß in der Tiefe um 15 mm.

Merkmale
Übersicht

  • Geprüfter Einbruchschutz: EN 1143-1 Widerstandsgrad I
  • Feuerwiderstand nach DIN 4102
  • Wahlweise mit Doppelbart-Sicherheitsschloss inklusive 2 Schlüssel oder einem nach EN 1300 zertifizierten elektronisches Schloss (inkl. Batterien)
  • Höhenverstellbare Fachböden
  • Türöffnungswinkel: 90°
  • Türseiten mit Verriegelungsbolzen: 3
  • Für Verankerung vorbereitet: Boden (2x) und Rückwand (2x)
  • Standardfarbe: RAL 7035 (Lichtgrau)
  • Versicherungsschutz*: 20.000 Euro gewerblich
    65.000 Euro privat
  • RU**: 30/50

* Unverbindliche Richtwerte. Ihr Sachversicherer gibt genaue Auskunft.
** RU = Resistance Units, bezeichnet die Widerstandskraft des Tresors. Der erster Wert (Widerstandeinheit) steht für den Zeitrahmen einer Teildurchbruch, der zweite für die Dauer einer Volldurchbruch.